Ein halbes Jahr "Koslik ist krank": Rückblick Lesungen

 

Genau ein halbes Jahr ist es nun her, dass „Koslik ist krank“ erschienen ist und ich hatte die Gelegenheit, allein oder mit anderen Autorinnen (immer weiblich, oft hießen sie Julia) – stets begleitet von tollen Moderator_innen – an den verschiedensten Orten zu lesen. Jedes Mal war es mir eine große Freude –

zum Beispiel mit Sasha Marianna Salzmann bei open books in Frankfurt am Main (Impressionen hier), mit Julia Wolf im (bisher mein Lieblings-Leseort!) Göttinger Universitätsklinikum (ein Bericht mit Fotos findet sich hier) oder mit Julia Weber im Hessischen Literaturforum (auf dem Blog Schöne Seiten gibt es eine ebenso schöne Besprechung der Lesung).

Der Preis für den gemütlichsten Leseort geht übrigens an die Wohngemeinschaft in Zähringen - hier war ich im Januar bei der Zwischen/miete Freiburg zu Gast. Es gab sogar einen Kamin! (auch zu sehen auf manchen Fotos)

 

Ich bin gespannt auf alles, was noch kommt!

 

 

Julia Weber und ich im Hessischen Literaturforum - copyright: Caterina Kirsten, Blog "Schöne Seiten"
Julia Weber und ich im Hessischen Literaturforum - copyright: Caterina Kirsten, Blog "Schöne Seiten"

Rückblick Premierenlesung am 7.9.2017

 

Bevor die nächsten Lesungen in Frankfurt (auf der Buchmesse) anstehen, hier ein kleiner Rückblick auf meine Premierenlesung. Für mich war der Abend zuerst sehr aufregend und dann eigentlich nur noch ganz wunderbar: nicht nur, dass so viele Gäste da waren (das ocelot, not just another bookstore war bis auf den letzten Platz besetzt), auch das tolle Team vom ocelot und die großartige Moderation von Anne Michaelis von der Frankfurter Verlagsanstalt haben die Abend für mich unvergesslich gemacht. Hier ein paar Bildeindrücke. Einen herzlichen Dank für die Fotos an die Fotografin Olga Kuzminskaya!

 

30.8.2017

 

Mein Debütroman "Koslik ist krank" ist erschienen!

Ab jetzt ist er überall erhältlich, wo es Bücher gibt (und am besten im lokalen Buchladen)!

 

(hier im Universitätsklinikum Freiburg - dem Schauplatz von "Koslik ist krank")

19.6.2017

 

In einem schönen Beitrag in der Sendung Kulturzeit auf 3sat wird die Arbeit einer Lektorin/ eines Lektors erklärt. Zu sehen (und zu hören) bin auch ich in einem kurz-Interview und im Gespräch mit meiner Lektorin Nadya Hartmann.